Aktuelles

Als letzte der vier Kindertageseinrichtungen hat sich nun auch der katholische Kindergarten St. Elisabeth als familienpastoraler Ort qualifiziert.

„Pastoraler Ort“ bedeutet, dass Kirche nicht nur da ist, wo das Gebäude steht, sondern auch und vor allem dort, wo Menschen zusammenkommen, wo sie miteinander leben, Kinder erziehen, Freude haben – dies trifft auf die Kindertageseinrichtungen im Pastoralen Raum zu. Und deshalb haben sich alle pädagogischen Kräfte der Kindertageseinrichtungen auf den Weg gemacht, um ihre Arbeit in den fünf Arbeitsfeldern (Evangelisierung = Weitergabe des Glaubens, Beratung = Angebote an die Eltern zur Unterstützung, Politik = Zusammenarbeit mit den lokalen politischen Gremien, Bildung = Angebote für Kinder und Eltern sowie Hilfe = Unterstützung für Familien) sichtbarer zu machen.

Die vier Kindertageseinrichtungen „Am Hagener Kreuz“ wurden vom Erzbistum Paderborn als familienpastorale Orte zertifiziert. Dechant Aufenanger freute sich, die Zertifizierungsurkunde dem Team der katholischen Kindertageseinrichtung St. Elisabeth überreichen zu dürfen – natürlich entsprechend der Coronaschutzverordnung.

Weitere Einträge

KITAZ KiTAZ Nr. 55

Schwerpunktthema: Generationen in der Kita

KITAZ KITAZ Nr. 1

Kitas im Erzbistum Paderborn steuern in sichere Zukunft

KITAZ KITAZ Nr. 2

KiBiz-Revision auf Raten
Consent Management Platform von Real Cookie Banner